Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
28.09.2020

Jugendfeuerwehr Mitglied werden

  • Was ist die Jugendfeuerwehr

Die Jugendfeuerwehr Ernsgaden ist die Jugendgruppe der aktiven Feuerwehr. Die Mitglieder tragen deshalb auch den offiziellen Dienstgrad Feuerwehranwärter/-in.

  • Warum gibt es die Jugendfeuerwehr

Ziel ist es, die heranwachsenden spielerisch und technisch auf die Mitarbeit im Einsatzdienst vorzubereiten, um das weiterbestehen der Feuerwehr im Ort sicherzustellen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich die Förderung des Gemeinschaftssinnes und der Teamarbeit, die für die Feuerwehr unabdingbar sind.

  • Wann darf man zur Jugendfeuerwehr?

In Ernsgaden dürfen Jugendliche ab dem vollendeten 12. Lebensjahr der Jugendfeuerwehr beitreten und werden i.d.R. mit Abschluss der Grundausbildung und dem vollendeten 18. Lebensjahr in den aktiven Dienst übernommen.

  • Was macht die Jugendfeuerwehr so?

In der Regel findet einmal im Monat eine Jugendübung statt. Hier werden die Grundlagen der Feuerwehr in Theorie und Praxis geschult und geübt. Einmal im Monat findet auch der Mannschaftstreff oder ein gesonderter Jugendabend statt, an dem nach eher kleingehaltenen Übung oder Schulungen, der Austausch und die Kameradschaftsstärkung in der Gruppe im Vordergrund stehen. Manchmal finden hier auch kleinere Ausflüge, wie z.B. Kinobesuche oder Bowlingabende statt. Außerdem beteiligt sich die Jugendfeuerwehr an Veranstaltungen des Vereins (z.B. Fahrradtour mit Grillfeier, Teilnahme am Ernsgadener Christkindlmarkt etc.) und an Leistungsprüfungen und Veranstaltungen der Kreisjugendfeuerwehr (z.B. Wissenstest, Kreisjugendfeuerwehrtag). Besonderes Highlight sind auch die 24-Stunden-Jugendfeuerwehraktionstage alle 2 Jahre oder unsere Jugendausflüge (in 2019 z.B. Besuch des bayerischen Feuerwehrmuseums und der Therme Erding). Weitere Infos findet ihr in unserem Flyer.

  • Wieviel Zeit muss aufgebracht werden bzw. wann sind Übungen und Veranstaltungen?

Meistens finden unsere Jugendübungen am 1. Samstag im Monat statt und dauern ca. 2 Stunden. Alle anderen Veranstaltungen werden i.d.R. individuell terminiert. Bei allen Veranstaltungen achten wir natürlich besonders darauf, dass die Veranstaltungen zeitlich mit Schule und anderen Tätigkeiten der Jugendfeuerwehr vereinbart werden können.

  • Was kostet die Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft bei der Feuerwehr ist grundsätzlich kostenlos. Um organisatorisch und versicherungstechnisch besonders gut gerüstet zu sein, ist es ratsam, dem Feuerwehrverein beizutreten. Hier Beträgt der jährlich Mitgliedbeitrag derzeit 12€, der aber für Jugendliche unter 18 Jahren nicht erhoben wird.

  • Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Grundtätigkeiten der Feuerwehr werden im Rahmen von Übungen und Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr vermittelt. Ab 16 Jahren kann die sogenannte modulare Truppausbildung (MTA) absolviert werden. Diese dauert 33 Stunden und wird von der Kreisbrandinspektion und mehreren Feuerwehren organisiert. Hier werden die Grundtätigkeiten der Feuerwehr in verschiedenen Unterrichtseinheiten und Themenfeldern intensiviert und auch geprüft. Diese Ausbildung ist Grundlage für die Teilnahme am Einsatzdienst und für jede weitere Ausbildung (z.B. Atemschutzgeräteträger, Maschinist, Gruppenführer etc.)

  • Wer betreut die Jugendlichen bzw. wer bildet sie aus?

In Ernsgaden gibt es derzeit 2 ernannte Jugendwarte, welche eine zusätzliche Ausbildung an einer staatlichen Feuerwehrschule absolviert haben. Sie organisieren die Jugendübungen und die Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr und werden hierbei von anderen Ausbildern der aktiven Mannschaft unterstützt.

  • Wie sind die Jugendlichen versichert?

Da die Feuerwehr eine gemeindliche Einrichtung ist, sind die Jugendlichen über die Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) versichert. Für Veranstaltungen der Feuerwehrvereins, greift dessen Versicherung.

  • Ich möchte gerne mitmachen. Was muss ich tun?

Wir würden uns freuen, dich bei unserer nächsten Jugendübung begrüßen zu dürfen. Gerne kannst du dich unter feuerwehr-jugendwart@ernsgaden.de vorab mit unseren Jugendwarten in Verbindung setzen.

  • Ich bin schon 18 oder älter. Kann ich trotzdem mitmachen?

Ja, ein Einstieg in die Jugendgruppe ist zwar nicht mehr möglich, aber die Ausbildung kann natürlich auch in der aktiven Mannschaft absolviert werden. Die Kommandanten freuen sich auch immer unter feuerwehr-kommandant@ernsgaden.de über neue Mitgliedsanfragen.

 

Für weitere Fragen zur Jugendfeuerwehr stehen wir sehr gerne unter feuerwehr-jugendwart@ernsgaden.de zur Verfügung.

Wenn ihr auch ein Teil unserer Jugendfeuerwehr werden wollt, dann füllt bitte den Mitgliedsantrag aus und schickt ihn an feuerwehr-jugendwart@ernsgaden.de

drucken nach oben