Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Adventsmarkt Ernsgaden: Neuer Standort mit viel Charme

Adventsmarkt
Der Adventsmarkt fand am neuen Standort statt

Bereits zum 24. Mal fand  ein vorweihnachtlicher Nachmittag mit einem Adventsmarkt in Ernsgaden statt. Die Organisatoren hatten sich heuer nach dem Bau des Dorfgemeinschaftshauses zu einem Standortwechsel entschieden: So wanderte der "Christkindlmarkt" vom Vorplatz der Schule nun an die Hauptstraße, zwischen Gemeindehaus und Dorfgemeinschaftshaus. Auch der Gemeinderat hatte sich für die zentrale Lage ausgesprochen, so Bürgermeister Karl Huber.

Dass dieser Umzug zu einem vollen Erfolg wurde, sah man an den vielen Gästen aus Ernsgaden und Umgebung, die den Weg in die Ortsmitte fanden. Dicht gedrängt standen die Besucher vor den Ständen und sprachen viel Lob für die tolle Atmosphäre aus.


Zum Auftakt des adventlichen Programms sangen die Schulkinder unter der Leitung von Rainer Utzt Weihnachtslieder. Dann spielte die Blaskapelle Ernsgaden weihnachtliche Weisen. Im Dorfgemeinschaftshaus gab es Kaffee und Kuchen von der Nachbarschaftshilfe, im Obergeschoss die Tombola der Jugendfeuerwehr und eine Bastelecke des Elterbeirats der Schule.

Der Besuch des Nikolaus, der kleine Überraschungen an die Kinder verteilte, rundete das Programm ab. An den Ständen im Innenhof sorgten der Sportverein, der Elternbeirat des Kindergartens und die Freiwillige Feuerwehr für das leibliche Wohl der Besucher.

Bürgermeister Karl Huber zeigte sich mit dem neuen Standort sehr zufrieden und lobte den Gemeinschaftsgeist der Ernsgadener. Er hob vor allem das große Engagement der vielen Ehrenamtlichen hervor, "die zum Gelingen der Veranstaltung wieder in besonderer Weise beigetragen haben". Besonders Lob zollte er der Freiwilligen Feuerwehr, die für die Sicherheit rund um das Veranstaltungsareal sorgte.

Der Platz zwischen Gemeindehaus und Dorfgemeinschaftshaus sei mit seinem "Innenhof-Charakter" die richtige Wahl für den Adventsmarkt und es sei eine "gute Entscheidung" gewesen, sich hier "neu aufzustellen". Er könne sich vorstellen, dass dieser Platz zu einem "Kommunikationzentrum" wird, nicht nur vor Weihnachten, sondern eventuell auch mal zu einem "Sommerfest der Vereine" oder zu einem "Bürgerfest".

 

Adventsmarkt 1

drucken nach oben

Veranstaltungen

Fr 10.04.2020 | 11.30
Fischverkauf am Karfreitag
mehr ...
Fr 10.04.2020 | 15.00
Karfreitags-Wortgottesdienst
mehr ...
So 12.04.2020 | 10.30
Oster-Gottesdienst
mehr ...