Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
21.10.2020

1. Atemschutzübung 2020

Am 24.01. fand bei uns die erste Atemschutzübung statt. Alle Atemschutzgeräteträger müssen mindestens an einer Atemschutzübung im Jahr teilnehmen, um die wichtigsten Einsatzgrundsätze zu trainieren. Neben den Grundlagen die immer wiederholt werden, gibt es auch jedes Jahr einen Übungsschwerpunkt. Dieses Jahr geht es dabei rund um das Thema Schlauch-Management.

Übung

Das mag erstmal unspektakulär klingen, jedoch kann im Ernstfall vieles schieflaufen. So ist zum Beispiel stets auf ausreichend Schlauchreserve zu achten.

Übung

Auch das Auslegen des Schlauches muss gekonnt sein. Dazu gibt es viele Hilfsmittel, wie zum Beispiel Schlauchtragekörbe oder Schlauchpakete. Jedes System hat dabei Vor- und Nachteile, die man kennen sollte.

Übung

Übung

Übung

Ein weiterer Schwerpunkt war die korrekte Handhabung des Strahlrohres. Insbesondere im Innenangriff muss jeder Handgriff sitzen. Um realistische Bedingungen zu schaffen, werden den Feuerwehrlern die Augen verbunden, damit sie alle Handgriffe auch blind beherrschen.

Zu guter Letzt haben wir noch einmal ein paar Knoten wiederholt, mit denen man zum Beispiel einen Schlauch im Treppenhaus fixieren kann, damit dieser in seiner Position bleibt. Die ersten vier Kameraden haben nun die recht anstrengende Übung hinter sich gebracht. Im Laufe des Jahres müssen auch noch alle restlichen Geräteträger ran.

 

drucken nach oben