Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Alles Gute!

Karl Huber

Alles Gute!

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Nach 24 Jahren als ehrenamtlicher Erster Bürgermeister endet in diesen Tagen meine letzte Amtszeit. Seit meiner ersten Wahl im Jahr 1996 war es stets mein und auch unser gemeinsames Ziel, zusammen mit dem Gemeinderat unseren Ort im Rahmen der gesetzlichen und finanziellen Möglichkeiten weiterzuentwickeln, die Infrastruktur zu stärken und für die Menschen da zu sein.

Bei Fragen und Problemen ist es meistens gelungen, durch das Zusammenwirken aller gut gesinnten Kräfte eine Lösung zu finden.

Als Bürgermeister arbeitet man im Spannungsverhältnis zwischen den Wohl der Allgemeinheit, also aller Bürger und den berechtigten Ansprüchen des Einzelnen, der an die Gemeinde herantritt und etwas haben möchte. Oft prallen dabei die öffentlichen Belange und private Interessen aufeinander und man muss eine Abwägung treffen, was geht und was nicht geht.

Ich habe mich dabei stets bemüht, sowohl das Wohl der Allgemeinheit im Auge zu behalten als auch den Bitte und Anträgen der Bürger gerecht zu werden. Meistens ist das gelungen, in wenigen Einzelfällen leider nicht. 100 Prozent recht machen, dass alle zufrieden sind gelingt nicht, ich habe aber bei der Abarbeitung der Aufgaben stets nach bestem Wissen und Gewissen gehandelt.

Für mich persönlich war es eine Zeit, in der ich viel Arbeit hatte und reichlich Erfahrungen sammeln konnte. Ich habe mein Bürgermeisteramt auch immer mit Freude ausgeführt und gerne gemacht.

Für das wirklich gute Miteinander danke ich allen sehr herzlich, mit denen ich zusammenarbeiten durfte. Mein besonderer Dank gilt den jetzigen und früheren Mitgliedern des Gemeinderats für die Kooperation zum Wohle unserer Bevölkerung über die Parteigrenzen hinweg.

Besonders danke ich denen, die künftig nicht mehr dabei sind:

Alois Schmelzer 42 Jahre Mitglied im Gemeinderat, davon 24 Jahre 2 Bürgermeister

Franz Lembke (30 Jahre)

Erika Schwenderling (18 Jahre)

Ralf Galler 12 Jahre.

An alle herzlichen Dank für ihren jahre- und jahrzehntelangen und großen Einsatz.

Ich danke den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der der Gemeinde und der Verwaltungsgemeinschaft Geisenfeld, den Vorsitzenden und den engagierten Mitgliedern der Vereine, der Feuerwehr und caritativen Organisationen, den vielen Bürgerinnen und Bürgern, die in Ehrenämtern aktiv sind und allen die mehr tun, als es eigentlich ihre Pflicht ist. Ein besonderer Dank geht an alle Menschen, die sich für Senioren, Kinder und Jugendliche sowie die Schwächsten in unserer Gemeinschaft einsetzen.

Ich wünsche meinem Nachfolger Hubert Attenberger und dem neuen Gemeinderats jede Menge Erfolg in ihrem Amt und bei allen Entscheidungen viel Herzblut und eine glückliche Hand.

Allen Bürgerinnen und Bürgern wünsche ich alles Gute für die Zukunft, auch und gerade in dieser schwierigen Zeit, und - bleiben Sie gesund!

 

drucken nach oben

Veranstaltungen

Sa 05.09.2020 | 14.00
Jugendfeuerwehrübung
mehr ...
Sa 05.09.2020 | 16.00
Feuerwehrübung
mehr ...
Mi 09.09.2020 | 18.00
Trainingsbeginn der Schützen
mehr ...