Abendstimmung - Weiher im Feilenmoos | zur StartseiteGemeindehaus 1920 x 540Waldkapelle | zur StartseiteFeuerwehr | zur StartseiteTom-Bankerl | zur StartseiteBücherbus | zur StartseiteBadesee bei Ernsgaden | zur StartseiteDorfmeisterschaft im Stocksport | zur StartseiteBadesee | zur StartseiteWanderweg im Feilenforst | zur StartseiteMohnblume | zur StartseiteFreiwillige Feuerwehr Ernsgaden | zur StartseiteSonnenblumen | zur StartseiteOrtsschild Ernsgaden | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Viele freie Impftermine noch vor Weihnachten

Ernsgaden

In den beiden Impfzentren in Pfaffenhofen und Geisenfeld sind vor Weihnachten sehr viele weitere Termine geschaffen worden. Alle Bürgerinnen und Bürger können über das System BayIMCO (www.impfzentren.bayern) unkompliziert Termine für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen buchen. „Anfang Dezember waren die Termine bis in den Januar hinein ausgebucht. Das Landratsamt hat nun zusätzlich zu dem bereits im Impfzentrum eingesetzten Personal weitere Mitarbeiter zur Verfügung gestellt. Gemeinsam mit der Bereitschaft des Personals vom BRK und den Helfern von der Bundeswehr, noch einmal alles zu geben, können viele zusätzliche Bürgerinnen und Bürger noch vor Weihnachten eine Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfung erhalten“, berichtet Steffen Kill, Koordinator der Impfzentren.

 

Das Landratsamt teil in diesem Zusammenhang über die Wirkung der Booster-Impfung auf: „Eine Booster-Impfung entfaltet ihre Wirkung nicht erst nach zwei Wochen, sondern regelmäßig bereits nach rund 7 Tagen, häufig auch schon früher. Liegt die zweite Impfung schon länger als fünf Monate zurück, empfehlen Ärzte  dringend eine Impfung noch vor Weihnachten.“

 

Bild zur Meldung: Viele freie Impftermine noch vor Weihnachten

Foerderprogramm-Ernsgaden-vernetzt