ÄpfelKindergarten Mondschauk`lWaldkapelleSonnenblumenKindergarten BlumenwieseOrtsschild ErnsgadenSonnenuntergang im Feilenmoos (Foto: Siegfried Schneider)Bad-Weiher (Foto: Nadine Dinauer)BadeseeKirche bei NachtGemeindehaus//Rathaus Ernsgaden

Das Frühjahrsprogramm der VHS Ernsgaden

Mit frischer Energie und etlichen neuen Kursen startet die VHS Ernsgaden in den Frühling. Weil Anmeldungen bereits ab 1. Februar möglich sind, das Programmheft aber erst ab dem 21. Februar verteilt wird, soll im Folgenden ein Überblick über das Angebot gegeben werden.

„Wenn’s Arscherl brummt ist’s Herzerl gsund“ – mit dieser urbayerischen Erkenntnis ist ein Vortrag am 29. März zum Einfluss des Darms auf die Gesundheit überschrieben, der zu den Premieren im neuen Semester zählt. Des heimischen Dialekts bedient sich auch ein Pfarrer aus Buxheim, der unter dem Motto „Mei is des schee....Gott sah, dass es gut war“ am 14. Mai Kinder und ihre Eltern zu einem Waldspaziergang mit Bezug auf die Schöpfungsgeschichte einlädt. Neu aufgenommen wurden zudem der Kurs „Eltern-Kind-Yoga“ (4.Feb) sowie vier Kreativ-Workshops: Socken stricken leicht gemacht (24.3), Gartenstecker (20.5.) Windlicht in Makramee-Technik (30.4.) und Klöppeln für Kinder (9.8.). Diese besondere Handwerkskunst wurde 2015 für Erwachsene ins Angebot aufgenommen und ist so beliebt, dass aus einem inzwischen drei Kurse (vormittags sowie Montag und Mittwoch abends – ab 21. März) geworden sind. „In allen sind jederzeit neue Mitglieder willkommen, auch Anfänger“, erklärt Karin Zierer.

Besonders breiten Raum nehmen erneut die Yoga-Kurse ein, denn sie sind „sehr beliebt und laufen zum Teil schon über mehrere Jahre“, freut sich die Zweigstellenleiterin, die auf einen besonderen Umstand aufmerksam macht: Am 7./9. und 11. Februar werden coronabedingt online Yoga-Stunden aus dem Herbstsemester mit je fünf Terminen fortgesetzt. Bei den Hatha-Yoga Kursen, die regulär ab März beziehungsweise Juni jeweils Montag, Mittwoch und Freitag stattfinden, haben die Teilnehmer die Wahl, ob sie – sofern dies das Infektionsschutzgesetz zu dem betroffenen Zeitpunkt zulässt – am Präsenzunterricht teilnehmen oder zuhause online die Anweisungen der Trainerin verfolgen. Im Sommer werden zudem drei Schnupperkurse für Hatha Yoga angeboten (1./3. und 5.August). Yoga für Junggebliebene (ab 24. März) und Yoga am Donnerstagabend (ab 31. März) findet in Präsenz statt.

Wieder aufgenommen ist nach einer Pause zudem der Musikunterricht (Blockflöte und Gitarre). Wer sich dafür interessiert, ist zum Informationsnachmittag am 21. März eingeladen, an dem zudem die Einteilung der Kinder in die unterschiedlichen Gruppen geplant ist. „Unterrichtsstart ist dann am 28. März“, so die Zweigstellenleiterin.

Bleibt noch der „Kräuterspaziergang“ zu nennen, bei am 14. Mai allerlei Wissenswertes rund um heimische Pflanzen zu erfahren ist. Bereits ausgebucht ist der Englisch-Sprachkurs für die Generation 50plus.

Nähere Informationen zu den Kursen werden am 1. Februar freigeschaltet. Ab diesem Tag sind Anmeldungen per E-mail unter vhs@ernsgaden.de und im Internet unter www.vhs-landkreis-pfaffenhofen.de sowie telefonisch montags bis freitags von 9.00 bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer (08452) 7329166 bei Karin Zierer möglich. Diese bittet um Verständnis, dass es „aufgrund des jeweiligen Infektionsgeschehens und den daraus resultierenden Vorgaben für die VHS zu Terminverschiebungen oder Absagen von Kursen kommen kann“.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Ernsgaden

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Pflegestützpunkt nimmt Arbeit auf
Sitzung des Gemeinderats