Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Kinder lernen Natur kennen

„Wer bin ich? Von Mai bis Juni bin ich mit Rispen übersät, an denen viele, kleine weiße Blüten dicht zusammensitzen. Diese sehen aus wie Sternchen und duften frisch und fruchtig. Ab August beginnen dann meine anfangs roten, später schwarzen Beeren zu reifen.“ Das ist der Holunderstrauch – das wissen alle Schlaufüchse vom Kindergarten Mondschauk'l ohne lange zu überlegen: sie bekamen schließlich an einem Nachmittag im Juni eine informative Unterweisung rund um den Holunder vom Vorsitzenden des Gartenbauvereins Vohburg, der noch dazu ein Kindergartenopa ist. Herr Stoll engagiert sich zu diesem Thema auch in der Gartenschau Pfaffenhofen und ihm ist es ein großes Anliegen, dass Kinder die Natur kennenlernen und zwar mit allen Sinnen: so pflückten die Vorschulkinder die Holunderblüten vorsichtig selbst an einem nahen Holunderstrauch, haben diese dann im gemeinsamen Kreis genau erforscht, daran gerochen, mit anderen Pflanzen verglichen und natürlich am Schluss in geselliger Runde die in einen Pfannkuchenteig getauchten Holunderblüten gegessen. Zu dieser in Bayern als „Holler-Küchlein“ bekannten Spezialität gab es einen selbstgemachten Holunderblütensaft und Holunderbonbons. Das Kindergartenteam bedankt sich recht herzlich bei Herrn Stoll und freut sich immer über Anregungen von Eltern und Großeltern, v.a. wenn damit die Kinder Naturerfahrungen „live“ erleben.
Anzahl der Bilder: 40     |      Seite: 1 / 1

drucken nach oben