FFW FahrzeugeFeuerwehrübungFeuerwehrübung
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freiwillige Feuerwehr Ernsgaden (Einsatz)

Aus- und Weiterbildung

Wie werde ich Feuerwehrfrau oder Feuerwehrmann?

Jede Feuerwehrfrau und jeder Feuerwehrmann beginnt als Anwärter. Das bedeutet, dass man in den ersten zwei Jahren an Übungen und Veranstaltungen der Feuerwehr teilnimmt. Sobald man genügend Erfahrung gesammelt hat, kann man die sogenannte modulare Truppmann Ausbildung (MTA) antreten. Diese umfasst alle grundlegenden Themen der Feuerwehr, wie zum Beispiel die Gerätschaften der Feuerwehr und deren korrekte Anwendung, Fahrzeugkunde, Grundtätigkeiten im Hilfeleistungs- oder Brandeinsätzen und vieles mehr. Im Rahmen der MTA ist außerdem ein Funklehrgang sowie eine Ersthelfer Schulung Pflicht. Sind diese Lehrgänge absolviert, erfolgt die Ernennung zur Feuerwehrfrau oder zum Feuerwehrmann. Ab dann darf man endlich auch bei richtigen Einsätzen mit ausrücken.

 

Aber auch danach geht das Lernen natürlich weiter. Bei unseren monatlichen Übungen trainieren wir die Tätigkeiten, welche wir bereits in der Grundausbildung erlernt haben und erweitern diese mit neuen Taktiken. Bei der jährlichen Leistungsprüfung der Kreisbrandinspektion wird getestet ob die Feuerwehrler aus Ernsgaden fachlich und körperlich noch fit genug sind, um die vielfältigen Aufgaben der Feuerwehr zu erfüllen. Je länger ein Feuerwehrler bei der Feuerwehr dabei ist, umso anspruchsvoller werden die Prüfungsaufgaben. Bei erfolgreich bestanderer Leistungsprüfung erhält jeder ein Leistungsabzeichen in der absolvierten Stufe.

 

Wenn man eine der nachfolgenden Spezialausbildungen absolviert hat, kommen zusätzliche Atemschutz-, Maschinisten- oder Gruppenführerübungen dazu.

Kontakt

1. Kommandant Lutz Schönfelder

Geisenfelder Str. 19
85119 Ernsgaden

Meldungen

Mo, 11. Juli 2022

Markus Schmidpeter ist der neue Vorsitzende des Feuerwehrvereins

Mit Corona bedingten 4 Monaten Verspätung fand kürzlich die ordentliche Mitgliederversammlung der ...