Banner AdventChristbaum beim KriegerdenkmalAdventskranz KircheChristkindlmarkt

Neues Baugebiet Mittergret V: Geänderte Entwurfsplanung genehmigt

Die geänderte Entwurfsplanung für das Baugebiet Mittergret V hat der Gemeinderat in der letzten Sitzung genehmigt. Es waren Nachbesserungen erforderlich, da die ursprüngliche Planung den Räte nicht gefallen hatte.
 

Nunmehr entstehen 14 Bauparzellen, die mit einer Reihe von Einzel–und Doppelhäusern bebaut werden können. Für eines dieser Grundstücke ist die Bebauung mit einem so genannten „Dreispänner“ vorgesehen. 

Das neue Baugebiet entsteht westlich der bisherigen Bauabschnitte Mittergret I - IV. Vorgesehen ist, dass man zwei Vollgeschosse bauen kann oder Vollgeschoß mit Dachgeschossausbau. Damit wird die bisherige „Baulinie“ auch in diesem künftigen Bauabschnitt fortgesetzt.
 

Sowohl von der Erschließung her als auch optisch passt man sich bei der Gestaltung dieses Baugebiets der bisherige Entwicklung an. Im Gemeinderat wurde argumentiert, dass mit der Möglichkeit, Doppelhäuser zu bauen, gerade jungen Leuten und jungen Familien die Möglichkeit gegeben werden soll, zu Wohnungseigentum zu kommen. Idealerweise könnten sich immer zwei Bauinteressenten zusammen tun, um gemeinsam ein Doppelhaus zu errichten.

 

Das Nähere wird die Gemeinde bekannt geben, sobald die Baugrundstücke verkauft werden. Bis dahin vergeht jedoch noch einige Zeit, da zunächst das Planungsverfahren abgeschlossen und das gesamte Areal erschlossen werden muss.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Sa, 05. November 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Foerderprogramm-Ernsgaden-vernetzt