Badesee | zur StartseiteBücherbus | zur StartseiteOrtsschild Ernsgaden | zur StartseiteTom-Bankerl | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteGemeindehaus//Rathaus Ernsgaden | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die Grundschule Ernsgaden braucht Platz

24. 03. 2023

Die Gemeinde Ernsgaden plant für die Grundschule eine Erweiterung, um Platz für weitere Klassen und die Ganztagesbetreuung zu schaffen. Fünf verschiedene Optionen wurden kürzlich im Gemeinderat für den zusätzlichen Raumbedarf von 400 Quadratmetern für die Grundschule und 630 Quadratmetern für die Mittagsbetreuung vorgestellt. Der Gemeinderat entschied sich für die Aufstockung des alten Schulgebäudes um eine Ebene mit einem kleinen Anbau im Schulhof westlich des bestehenden Gebäudes. Diese Option hat geschätzte Ausgaben von 3,3 Millionen Euro zur Folge. Andere Optionen, wie ein Neubau oder die Aufstockung der anderen vorhandenen Schulgebäude, wurden in der Gemeinderatssitzung  verworfen. "Die Rahmenbedingungen für das weitere Vorgehen werden geklärt, einschließlich der Planungs- und Ausschreibungsmodalitäten und möglicher Fördermittel vom Freistaat Bayern", betonte Bürgermeister Hubert Attenberger. Dabei werden auch Detailfragen wie Statik, Dachgestaltung und Brandschutz betrachtet. Die Möglichkeit einer zentralen Heizanlage für Kindergarten und Schule wird ebenfalls untersucht, so der Bürgermeister.

 

Bild zur Meldung: Skizze für die Aufstockung und Erweiterung der Grundschule Ernsgaden (Entwurf: Architekturbüro Hans Finsterer)

Foerderprogramm-Ernsgaden-vernetzt