Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Ernsgaden  |  E-Mail: rathaus@ernsgaden.de  |  Online: http://www.ernsgaden.de

Nach außen zeigen, was innen steckt

Kleine Forscher
Die kleinen Forscher bei der Arbeit.

Der Kindergarten Mondschauk´l hat einen weiteren Schritt in Richtung
Qualitätsentwicklung getan, indem sich das Team um eine Zertifizierung in
Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Stiftung „Haus der Kleinen Forscher“ in
Pfaffenhofen beworben hat.
Diese engagiert sich für gute frühe Bildung in Bereichen Mathematik, Informatik,
Naturwissenschaften und Technik (MINT) mit dem Ziel, die Kinder stark für die Zukunft
zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Mit ihrem pädagogischen
Ansatz nimmt die Stifung die Buben und Mädchen als kompetente, aktiv lernende,
neugierige und weltoffene Individuen ernst – und trifft damit voll den pädagogischen
Leitfaden des Kindergartens. Einige Pädagoginnen nehmen schon seit Jahren an den
angebotenen Fortbildungsveranstaltungen im Landratsamt Pfaffenhofen teil, eigneten
sich schon viel Wissen in den MINT-Bereichen an und setzten dies auch beim
Entdecken und Forschen in der pädagischen Praxis um.
Kurz vor Weihnachten wurde dann im Kindergarten in einer Forscherwoche zum
Thema „Wasser – Eis – Schnee“ den Kindern drinnen und draußen viel (Frei-)Raum
zum Entdecken und Forschen gegeben, selbstverständlich wie bestellt mit passendem
Winterwetter! Die Kinder wurden beim Ausprobieren und Hinterfragen (Wie lange
braucht Wasser, bis es gefriert, verdampft? Was passiert mit Eis und Schnee bei Kälte
oder Erwärmen? u.s.w.) von den Pädagoginnen überwiegend durch Dialoge
unterstützt, um den nächsten geistigen Entwicklungsschritt zu machen und evt. zu
(hinter)fragen.
Das Team protokollierte mit Fotodokumentationen die gewonnenen Erkenntnisse der
kleinen Forscher – einerseits für die Eltern und dann natürlich um die Qualitätskriterien
für die Zertifizierung zu erfüllen.
Der Aufwand hat sich auf alle Fälle nicht nur für die Kinder gelohnt, sondern auch für
eine Zertifizierung – der Kindergarten wird nun ganz offiziell ein „Haus der Kleinen
Forscher“ sein – nach dem Prinzip: nach außen zeigen, was innen steckt.
In einem kleinen Forscherfest wird nun am 27.März 2019 vom Netzwerkpartner der
Stiftung, vertreten durch Frau Zartner, Bereich Familie, Jugend, Bildung Landratsamt
Pfaffenhofen, die Zertifizierungsurkunde und eine Plakette zum Anbringen an den
Eingangsbereich an den Träger Bürgermeister Karl Huber und die Kindergartenleitung
Birgit Kohut überreicht. Die Zertifizierung ist 2 Jahre gültig, danach muss eine
Folgezertifizierung erfolgen. Aber das dürfte für die experimentierfreudigen kleinen
Forscher eher eine Herausforderung als ein Problem sein – Themen, Fragen, Neugier
und Begeisterung gibt es genug ...

drucken nach oben

Bldergalerie

10554.jpg